Pfarre Seitenstetten

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Buße - Sakr. der Versöhnung

Sakrament der Versöhnung

E-Mail Drucken

Buße - Sakrament der Versöhnung

"Der Herr hat dir die Sünden vergeben. Geh hin in Frieden."

Jesus hat das Sakrament der Buße eingesetzt, als er nach seiner Auferstehung den Aposteln erschien. Er hat sie angehaucht und gesprochen: "Empfangt den Heiligen Geist. Denen ihr die Sünden nachlasst, denen sind sie nachgelassen; denen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten." (Joh 20,22 - 23)

Möglichkeit zur Beichte/Aussprache besteht während und/oder nach den Gottesdiensten und nach Vereinbarung.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. April 2011 um 08:08 Uhr